Unsere Philosophie und unsere Ziele

Mit viel Herzblut und Fachwissen helfen wir verletzten, kranken und verwaisten Igeln. Wir sorgen dafür, dass die Tiere sich wieder selbstständig versorgen und somit in der Natur überleben können.  

Der Stationsalltag

Unsere Pflegestation befindet sich in der Stationsstrasse 7 in Hittnau. Wir haben Platz für 14 Pfleglinge.

Neu haben wir ein Mikroskop in der Station, um Endoparasiten schneller zu diagnostizieren. 

Die Arbeit mit den Igeln

Unsere geschulten Helfer und unser regionaler Tierarzt kümmern sich liebevoll um die hilfsbedürftigen Tiere, damit sie schnell wieder in die Freiheit dürfen. 

Zurück in die Freiheit

Mit speziell angefertigten Holzgehegen werden die genesenen Tiere sicher und geschützt in die Freiheit entlassen. 

Die Auswilderungsplätze werden weiterhin von uns betreut.

Unsere Freiwilligen Helfer und Helferinnen arbeiten ehrenamtlich. Damit wir den Igeln auch in Zukunft weiterhin helfen können, sind wir auf ihre Spende angewiesen. Jeder Rappen kommt den Igeln zugute. 

Wir danken Ihnen Vielmal, dass Sie uns unterstützen:

Unser Spendenkonto:

Bank: Avera

Kontoinhaber: Igelpflege Station Hittnau

IBAN: CH65 0685 0610 5754 7450 7

Konto: 30-3822 5-3